Mittwoch, 29. Februar 2012

Soll ich?

Auf Ravelry schwirrt im Moment eine Tuchanleitung herum, die mir nicht aus dem Kopf geht, aber seeehr viel Geduld zum Stricken braucht. Vor allem, wenn man nicht zu den Schnellstrickern zählt - so wie ich leider (das kommt hoffentlich, wenn ich mal 30 Jahre Strickerfahrung vorweisen kann...). Ob mir das nicht zu langweilig wird? Nicht, dass das Tuch halbfertig in den schon ziemlich vollen UFO-Korb wandert...
Aber das Ergebnis wäre es wert! Zumindest für mich: Da ich filigrane Lacetücher supergerne anschaue, aber selbst lieber schlichtere Sachen trage, würde ich Nuvem sehr gerne und wohl auch sehr viel tragen. Kraus rechts stricken finde ich an müden Abenden nach langweiligen langen Bürotagen sehr entspannend. Und die passende rote Wollmeise Lace habe ich sogar noch in der Wollkommode vorrätig... ich stricke einfach immer mal ein paar Reihen und lege das Ganze wieder zur Seite, wenns langweilig wird. So als Nebenbei-Langzeitprojekt.
Ich glaube, die Entscheidung ist beim Schreiben schon gefallen: Auch wenn ich ein Jahr brauche - ja, ich werde mich daran wagen!


Etwas Rotes für den Hals wollte ich sowieso schon länger mal stricken. Erst recht in diesem schönen, intensiven Rotton, der zu vielen meiner Kleidungsstücke passt:


Wollmeise Lace, Farbe so ähnlich wie Herzblut (WD). In Wirklichkeit noch etwas dunkler.


Aber erstmal will ich vernünftig sein: Der Pulli will immer noch vernäht werden (ich muss mir erstmal beibringen, wie man das fein säuberlich macht). Der Socken-KAL läuft noch und ich bin spät dran nach dem zweiten Versuch. Die Schwiegermuttersocken werden auch nicht von alleine fertig... Mein Deal mit mir selbst lautet also: Der Nuvem wird angestrickt, wenn Pulli vernäht und Schwiegermuttersocken fertig sind. 




Gute Nacht wünscht
Eure blueberry

Montag, 27. Februar 2012

Fast fertig!

Nach einer nächtlichen Strickaktion gestern abend ist mein Pulli fast fertig! Jetzt muss ich nur noch die Seitennähte zusammennähen und eine Kante an die Ärmel anstricken, dann kann ich meinen allerersten selbstgestrickten Pullover anziehen :)



Also gehts jetzt wieder an die Nadeln - ich habe diese Woche Urlaub und möchte den Pulli nächste Woche ins Büro ausführen... dann gibts auch Bilder!


Eure blueberry

Mittwoch, 22. Februar 2012

Positiv denken...

Da habe ich heute 10 Runden von Clue 2 des Mystery-Socken-KALs gestrickt und festgestellt: Hätte ich mal auf Melly gehört! Egal wie schlabberig das im Bündchen aussah - Nadelstärke 2,5 wäre doch besser gewesen. Im Schaft kommt jetzt ein großer Zopf, der die ganze Socke verengt - so wie es jetzt ist, komme ich beim Anziehen leider nicht über meine Ferse. *grummel*


Also umdisponiert: Aus den grünen Anfängen werden statt Socken eben Handstulpen. Über die Handgelenke passen sie nämlich wunderbar! Den Clue 2 stricke ich im Muster, danach wird improvisiert. Hatte mir eh vorgenommen, mehr Grün zu tragen - positiv denken! ;)


Die Socken will ich aber trotzdem stricken. Auch wenn der Zeitplan wohl nicht mehr einzuhalten ist - schließlich soll der Pulli noch diesen Winter/Frühling getragen werden. Und Schwiegermutter-Geburtstagssocken müssen auch noch im März fertig werden. Dazu stellt sich die Frage: Welche Wolle? Muss gleich mal die Kommode durchkramen, ob sich noch unifarbene Sockenwolle findet... sonst habe ich eben einen Grund zum Wollshopping!


Eure blueberry


Ach ja: In den Header habe ich erstmal meinen Streifenschal eingebaut. Mal sehen, ob mir noch was anderes auffällt, jedenfalls passt so die Farbe besser.

So langsam wirds was ;)

Habe zu später Stunde noch etwas am Layout gebastelt. So langsam gefällt es mir - ich brauche nur noch ein neues Headerbild und dann bleibt es erstmal ;)



Jetzt aber gute Nacht!
Eure blueberry

Samstag, 18. Februar 2012

Ein neuer Versuch...

Bisher war ich keine große KAL-Strickerin. Bei meinem ersten (Tuch) habe ich die Anleitung nicht verstanden (vielleicht würde ich es heute besser hinkriegen? Irgendwann versuche ich das mal...), den zweiten (Tuch) habe ich immer noch als UFO hier liegen (soll aber unbedingt noch fertig werden!), beim dritten (Mystery-Tuch) mochte ich das Ergebnis nicht. 
Vielleicht lieber mal Socken versuchen? Hier kommt mein vierter KAL und ich hoffe, dieses Mal mache ich bis zum Ende mit ;)



Der KAL heißt "Make a Wish", wir stricken ein von Melly entworfenes Paar Socken. Meine werden grüüün ♥! Der erste Clue (Bündchen) wurde am letzten Dienstag veröffentlicht, jetzt habe ich schon für beide Socken das Bündchen gestrickt. Da für die kleinste Größe 64 Maschen angeschlagen werden und ich sonst für meine Socken immer nur 56 Maschen nehme (ja, ich habe SEHR schmale Füße und Knöchel), stricke ich mit einer kleineren Nadelstärke (2,0). Ich hoffe, das passt! Bisher strickt es sich sehr schön, ich freu mich schon sehr auf die Socken!


Ach ja, die Wolle ist aus meinem Stash. Super, was? Im Tageslicht fotografiert sieht sie so aus:




Inzwischen ist mein Pulli schon etwas weitergewachsen, über den Halsausschnitt und die Schulterpartie hinaus. Man strickt ihn ja in einem Stück, erst das Vorderteil von unten nach oben und dann das Rückenteil von oben nach unten. Bilder gibts, wenn er fertig ist!


Hier noch ein Bild von der schönen grün-lila Sockenwolle, die ich letzten Sonntag beim Stricktreff von Silvia gekauft habe.




Man merkt: Grün gehört zu meinen Lieblingsfarben! ;)


Eure blueberry

Sonntag, 12. Februar 2012

Mein Wochenende in Stichworten.

Das Wochenende: Ganz nach meinem Geschmack!


Schlaf nachgeholt. Viel gestrickt. Samstag doch nicht gearbeitet. Gemütlich mit Mr. Blueberry gefrühstückt. Zum Stricktreff gegangen. Handgefärbte Wolle von Silvia gekauft. Eine Kiste Wollreste verschenkt. Zeit zu zweit verbracht. Noch mehr gestrickt. Aufgeschobene Sachen erledigt. Keine Fotos gemacht. Geschenke verpackt. Gefreut. Entspannt. Viel gelacht.


Schlaft schön!
Eure blueberry

Sonntag, 5. Februar 2012

Hm.

Nicht eine Masche habe ich seit Mittwoch gestrickt. Der Kopf ist voll. Vielleicht wird es nächste Woche besser?

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails