Freitag, 18. Mai 2012

Frisch aus dem Farbtopf

Am Montag habe ich zum ersten Mal mit Luvotex gefärbt. Ein bisschen mulmig war mir am Anfang wegen des Farbpulvers, da ich unsere Küche nicht mit potentiell giftigem Zeug verseuchen möchte. Aber so vorsichtig, wie ich die Farben angerührt habe, kann gar nichts daneben gegangen sein! ;)

Ca. 700g Wolle habe ich mit der Hälfte meiner Farblösung verschönert und gelernt: Mein Vorrat an Blechen/Auflaufformen (extra zum Färben gebraucht zusammengesucht!) fasst 500g Wolle. Will ich mehr auf einmal färben, muss ich vorher nochmal zum Flohmarkt oder brauche zwei Färbeprozeduren nacheinander. Das Fixieren im Backofen bei 100°C (ca. 1-1,5h lang) hat super geklappt.

Drei 100g-Stränge habe ich gemacht:



 Dazu habe ich noch 6 50g-Stränge - eigentlich wollte ich eine bestimmte Farbzusammenstellung für ein Tuch färben, aber spontan hatte ich dann doch mehr Lust auf freies Experimentieren! Die ersten vier davon könnten aber in dieser Reihenfolge doch ein Tuch ergeben - mal sehen...





 

Als diese Stränge fertig waren, hatte ich noch Farbreste und zwei geschenkte Stränge etwas dickere Wolle unbekannter Lauflänge, aber keinen Platz mehr, um sie schön flach auszulegen. Also nahm ich eine Plastikschüssel, schichtete die beiden Stränge hinein und begoss sie abschnittsweise mit den einzelnen Farbresten. Das Ganze vermischte sich zu einem - zumindest meinem Geschmack entsprechend ;) - harmonischen Gesamtergebnis. Daraus werden wahrscheinlich kleine Stulpen fürs Handgelenk.


*** vermutlich etwas dicker als 6-fädige Sockenwolle ***
*** geschätzte Nadelstärke 6-8 ***

Für die übriggebliebene Farbe habe ich schon weitere Färbewolle bestellt! *yippie*

Eure blueberry





Kommentare:

  1. Die sind alle fantastisch geworden ... einer schöner als der andere.
    Der 5. und 6. würden "voll" in mein Beuteschema passen ;D

    Schönes Wochenende, liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
  2. Die sind alle wunder- wunderschööööööööhöööööön!!
    Haste sehr gut hingekriegt!
    Ich wüsste definitiv nicht, welcher es zuerst auf meine Nadeln schaffen würde!
    LG Rika :)

    AntwortenLöschen
  3. Alle, alle, alle wunderwunderschön♥

    Die lange Fixierzeit im Backofen irriert mich. Ich fixiere bei 80-100 Grad nur ca. 30 min.(Ashford und SEWO Farben)
    Brauchts bei den Luvotex-Farben so lange?
    Würd mich mal interessieren, da ich mir die Farben evtl. auch mal zulegen möchte.

    LG
    Willow

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

      Löschen
    2. So, jetzt nochmal richtig! ;)

      Ich freu mich riesig, dass dir (und euch allen) die Stränge so gut gefallen! :)

      Zum Fixieren:
      Bei den roten Strängen war das Wasser erst nach über einer Stunde klar, aber die anderen hätte ich bestimmt auch schon eher rausnehmen können. Hatte nur irgendwo mal diese Angaben gelesen und das einfach versucht.
      Ashford würde ich auch gerne ausprobieren, die stehen als nächstes auf meiner Wunschliste - aber erstmal muss ich diese ganze Wolle ja verstricken ;)

      Liebe Grüße
      blueberry

      Löschen
  4. total schön!!!
    Ich glaub solangsam muss ich das auch mal versuchen :)

    AntwortenLöschen
  5. wow so schöne Farben!!!!!!Wird bestimmt was Schönes draus werden.

    LG Herta

    AntwortenLöschen
  6. This is beautiful work. I love your blues and greens together!

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails