Freitag, 13. November 2009

Ganz viel Selbstdisziplin...

... hatte ich heute. Selten vernähe ich ein Strickstück so schnell nach dem Abketten - gestern die letzte Reihe gestrickt, heute vernäht!

Hier seht ihr Fotos von meiner Rosa Josephine. Mit Fransen!


Die Farbe sieht nur bei Kunstlicht, mit meiner Kamera fotografiert und relativ dilettantisch nachbearbeitet so aus. Bei Tageslicht ähnelt sie eher diesen Bildern.

Drei Infos gibt es noch zu diesem Strickprojekt:

1. Die Fakten: Zitron Savanna Farbe 12. Addi-Rundstricknadel Stärke 4.

2. Die unregelmäßige Stelle an der mittleren Spitze liegt daran, dass meine Technik des Vernähens sehr verbesserungswürdig ist - habt ihr Tipps? Wisst ihr gute Anleitungen? (Sollte doch eigentlich nicht so schwer sein...)

3. Mein Plan ist, nach den ganzen Weihnachtsgeschenken - also nächstes Jahr - eine schöne schokobraune Kante an die Seiten des Tuches zu stricken. Ob ich das wohl hinkriege? Am liebsten was mit Lochmuster (uiuiui, eine neue Herausforderung!)... auch hier bin ich für Tipps dankbar!

Jetzt bin ich zufrieden und starte das nächste Projekt. Was wohl? Ein gestricktes Weihnachtsgeschenk...

Eure blueberry, die ihr Tuch ganz sicher morgen zur Arbeit tragen wird!

Kommentare:

  1. Lieste Blueberry!
    ein wunderbares tuch hast du dir da gezaubert! Das war ja sicherlich ganz viel Arbeit, oder?
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende, Anna

    AntwortenLöschen
  2. Deine Josephine ist sehr schön geworden,und mit Fransen ist sie klasse,gute Idee!
    Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende
    Patricia

    AntwortenLöschen
  3. Deine Josephine ist sehr schön geworden. Die Franzen finde ich richtig peppig. Das wäre auch etwas für mich.

    Liebe Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  4. °° SEHR SCHÖN °°

    ... ist Dein Tuch geworden!!!

    LG,
    Pupe

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails