Donnerstag, 24. September 2009

Warum einfach machen...

... wenn es auch kompliziert geht?
Sooo schlimm war das ganze Chaos dann doch nicht - ein Glück!
Es stellte sich heraus, dass mein Kredit, der mir die Studiengebühren finanziert, ausgelaufen ist. Man bekommt diesen Kredit ja immer nur eine bestimmte Zeit, und da ich zwischendrin den Studiengang gewechselt habe, habe ich diese Zeit jetzt überschritten.
Nett wäre es ja gewesen, wenn sie (Uni oder Bank) mir frühzeitig eine kurze Mitteilung geschrieben hätten - 480 Euro hat man als Student ja nicht mal eben so rumliegen!
Also: Eltern nach Sofort-Privatkredit fragen (ganz lieben Dank!!), Geld überweisen, weiterstudieren. Erleichterung! :)

Eure lieben, mitfühlenden Kommentare tun total gut - vielen lieben Dank euch allen! Und ja: Für mich ist es auch so. Nicht die Studieninhalte sind das Schwierigste, sondern die Organisation und Bürokratie stellen das größte Hindernis auf dem Weg zum Studienabschluss dar... manchmal machen sie es einem echt schwer.

Jetzt heißt es also bloß noch fiebern, ob ich in allen Seminaren einen Platz kriege. Das stellt sich aber erst Mitte Oktober, zum Vorlesungsbeginn, heraus.

Bis dahin genieße ich jetzt den Rest der Ferien (OK, ich sitze am Schreibtisch und schreibe 15 Seiten über Papst Pius XII.) und versuche, meinen Adrenalinspiegel mit Kreativem wieder runterzubringen ;)

Eure erleichterte blueberry

Kommentare:

  1. Na siehste... aber du hast recht: studium ist selbstorgansation und bei mir sind ebenfalls die meisten Nerven bei der Organsiation von Prüfungen und allem anderen Kram draufgegangen... Ich musste 11 Prüfungstermine mit jeweils zwei verschiedenen Prüfern selbst absprechen... Das absolute chaos, aber man schafft es, irgendwie, aber man schafft es... Glaub mir! ;-) anna

    AntwortenLöschen
  2. Puh, das ist ja schön, dass sich alles so schnell regeln ließ und du jetzt entspannt ins Wochenende kannst!
    Lucy

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe blueberry,
    Danke für Deinen lieben Post/Kommentar bei mir!

    ... aber bei Dir ist ja auch immer was los. ;) ... Sei froh, das Du so liebe "Kreditgeber" hast. Ich durfte dieses Jahr meine KrVers. nachzahlen, ... das waren dann über 1.000€`s :O ... die haben sich auch nicht früher bei mir gemeldet und es auch schön "auflaufen" lassen.

    Aber jetzt ist GsD ja bei Dir, wie auch bei mir alles wieder im Normalbereich.

    LG & schönen Start ins WE!
    Pupe

    AntwortenLöschen

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails